Sie sind hier: Plasmaernergie


Bienen und Erdstrahlen, künstliche Erdstrahlung zur Stärkung der Bienen, gegen Bienenkrankheiten, Varroa Milbe und andere Parasiten

 ========================================================

Energie aus dem Universum, der Urquelle, etwas nicht greifbares, in unserer Zeit unreales. Doch warum sollte es dies nicht geben. Tiere, Pflanzen, aber auch sensible Menschen spüren eine Energie, welche ihr Wohlbefinden fördert. Wilhelm Reich nannte diese Energie Orgon.

Ich sehe es so, dass diese Energie schon seit Jahrtausenden bekannt ist. Sie ist da, unterstützt uns wenn wir sie brauchen, kann nicht gespeichert oder mit technischen Hilfsmitteln gemessen werden. Im Vertrauen darauf, dass sie vorhabend ist, können wir sie nutzen.

Sie kommt schon in der Bibel vor, als die Israeliten 40 Jahre durch die Wüste zogen, das Himmelsbrot Manna. Aber auch später, im 19.ten Jahrhundert haben verschiedene Menschen diese Energie erforscht. Freiherr von Reichenbach hat über 10000 Experimente mit 500 sensiblen Menschen durchgeführt und viele Erkenntnisse über diese Energie, welche er OD nannte erlangt.


Da es sich für die Wissenschaft um nicht erklärbare Strahlen handelt, möchte ich darauf hinweisen, dass diese nur mit Rutengängern  nachweisbar  sind und somit auch nicht (in den Köpfen)  existieren.